jungeleuteklatscheinein

Bewerbungsprozess & Tipps

Willkommen in der starken Gemeinschaft
Schnell und unkompliziert

Bewerbungsdschungel? Nicht bei uns!

junge_Leute_sitzen

Wir wissen, wie wichtig Studierende für ein Unternehmen sind. Ihr unterstützt uns nicht nur bei einem kurzfristig hohen Arbeitspensum, sondern bringt frische Ideen ein und wollt das Gelernte auch in der Praxis ausprobieren. Das schätzen wir und deswegen suchen wir ständig interessierte Studierende für die verschiedenen Bereiche: Sei es in der Mathematik, in der IT, im Marketing, im Versicherungswesen oder auch im Personalmanagement.

Bei uns bekommst ihr anspruchsvolle Aufgaben und seid ein vollwertiges Teammitglied, auf das wir uns verlassen können. Natürlich unterstützen wir euch auch, wenn ihr eure Bachelor- oder Masterarbeit bei uns schreiben möchtet.

Nicht zuetzt ist eine Werkstudierendentätigkeit auch häufig der beste Weg, nach dem Studium nahtlos ins Berufsleben bei der WWK einzusteigen.

Eine richtige Win-win-Situation: Der Studierende muss keine Stelle mehr suchen und ist schon voll integriert und wir als WWK gewinnen einen bereits eingearbeiteten neuen Mitarbeitenden!

Dominique Becker, Personalteam
Dein Weg zur WWK Tipps rund um Deine Bewerbung Deine Ansprechpartner

Dein Weg zu uns

Du interessierst dich für eine Werkstudierendenstelle bei der WWK? So läuft der Bewerbungsprozess ab:

1
bildmaterial_karriere_bewerbungsunterlagen

Stelle finden & registrieren

Du hast eine interessante Stelle auf unserem Portal gefunden? Dann einfach auf den Button „Jetzt bewerben" klicken, deine Daten ausfüllen und Unterlagen hochladen. Fertig!

2
MA_Büro

Bestätigung & Sichtung

Du bekommst sofort eine Eingangsbestätigung. In der Zwischenzeit schaut sich die Fachabteilung deine Unterlagen an.

3
bildmaterial_karriere_assessmentcenter

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Deine Bewerbung hat uns überzeugt. Das Personalteam ruft dich an, um ein Kennenlernen zu arrangieren. Aber keine Panik: In der Regel sind nur eine Führungskraft und ein Mitarbeitender aus dem Fachbereich dabei.

4
bildmaterial_karriere_vertragsunterzeichnung

Vertragsunterzeichnung

Es hat alles gepasst: Du willst zur WWK und wir wollen dich! Das Personalteam schickt dir den Vertrag zu und dann können wir auch schon starten.

Tipps rund um deine Bewerbung

Alles Wichtige findest du hier

Grundsätzlich benötigen wir immer deinen Lebenslauf sowie schulische Zeugnisse. Solltest du bereits erste berufliche Zeugnisse (von Praktika oder anderen Tätigkeiten) haben, füge diese bitte auch deiner Bewerbung bei. Auch über ein Anschreiben freuen wir uns sehr und lesen es auch!

Unmittelbar nachdem du unseren Fragebogen ausgefüllt und deine Unterlagen hochgeladen hast, erhältst du eine Eingangsbestätigung. Spätestens nach zwei Wochen erfolgt das erste Feedback, in der Regel aber früher.

Im Vorstellungsgespräch erwarten dich die Mitarbeitenden des Fachbereichs. Das Personalteam ist nicht immer zwingend mit dabei. Uns interessiert deine Motivation und was du hinsichtlich der Aufgabenstellung schon kannst bzw. gelernt hast. Dabei ist uns bewusst, dass du noch lernen willst und wirst. Deswegen ist es nicht entscheidend, wie viel Erfahrung du schon gesammelt hast. Viel wichtiger ist, dass du ins Team passt.

Sei einfach du selbst! Erzähl uns, warum du dich für dein Studienfach entschieden hast, was dich begeistert und fasziniert und wir schauen zusammen, wie das passen könnte.

Gerne kannst du dich vorab auf unserer Website informieren und auch deine Fragen an uns sammeln. Wir möchten uns gegenseitig kennenlernen und erwarten nicht, dass du die Geschichte der WWK referieren kannst.

Nein. Sei einfach authentisch. Denn wir stellen dich aufgrund deiner Persönlichkeit ein und nicht wegen deiner Kleidung!

Nach dem Bewerbungsgespräch erhältst du innerhalb von ca. 7 Tagen Bescheid, wie es weitergeht. Hierzu ruft dich die jeweilige Ansprechperson aus dem Personalteam an oder schreibt dir eine E-Mail.

Wenn es geklappt hat und wir uns füreinander entscheiden, bekommst du im Anschluss deinen Werkstudierendenvertrag zugeschickt. Dann kann es auch schon bald losgehen.

Wenn dein Thema zur WWK passt und wir dich in deiner Abschlussarbeit unterstützen können, sollte dem nichts im Weg stehen. Dies musst du jedoch vorher mit deiner Führungskraft besprechen.

Während des Semesters kannst du bis zu 20 Stunden pro Woche bei uns arbeiten, in den Semesterferien gerne auch bis zu 38 Stunden pro Woche. Das besprichst du am besten rechtzeitig mit deiner Führungskraft. Beim Personalteam ist deine Stundenzahl schnell geändert.

Deine Ansprechpersonen

Du hast noch Fragen, die wir dir bis hierhin nicht beantworten konnten? Dann ist das Personalteam gerne für dich da!