titelbild_BioRisk_Original_2560x1967

Versicherung & Finanzen

Wir bieten Perspektiven
Ihr Platz in der starken Gemeinschaft

Mit Geldanlagen kennen Sie sich aus?

Die WWK bietet Ihnen im Bereich Versicherung & Finanzen ein breites Einsatzgebiet und täglich spannende Herausforderungen.

Sie wollen lieber Informationen aus erster Hand? Im Folgenden stellen sich Ihnen unsere Mitarbeiter gerne mit ihren aktuellen Aufgaben vor und geben Ihnen so einen Einblick in dieses abwechslungsreiche Berufsbild.

"Ich halte es da ganz mit Heraklit: „Lehren heißt, ein Feuer zu entfachen und nicht, einen leeren Eimer zu füllen!"

Peter Gaubatz, Schulungsreferent

Schulungsreferent für unseren Vertrieb

VersicherungUndFinanzen_Peter_Gaubatz_1280x1024
Schulungsreferent

Peter Gaubatz

Als Schulungsreferent arbeite ich bei der WWK Akademie im Schulungszentrum in Raubling. Dort trainiere ich nicht nur verkäuferische Aspekte, sondern lehre auch das notwendige Fachwissen.

Dabei hilft mir die Weiterbildung zum Versicherungsfachwirt, komplexe Sachverhalte in allen Facetten bedarfsgerecht aufzubereiten, damit unsere Teilnehmenden – und dadurch letztendlich unsere Kunden – die bestmögliche Absicherung erhalten.

Die größte Herausforderung in unserem Job ist es, die Vorgaben des Gesetzgebers an eine bedarfsgerechte Beratung so zu vermitteln, dass der Spaß am Verkauf und der Umgang mit den Kunden nicht auf der Strecke bleibt.

"Meine Erfahrungen aus dem Bankwesen helfen mir sehr, die Dinge schneller zu erfassen und die Informationen besser verarbeiten zu können!"

Simone Tauber, Finanzanlagen

Im Interview: Simone Tauber

Als gelernte Bankkauffrau im Bereich Finanzanlagen hat unsere Kollegin Simone Tauber beim Thema Geldanlage ihre Erfahrungen sammeln können.

VersicherungUndFinanzen_Simone_Tauber_1280x1024
Finanzanlagen

Simone Tauber

  • Welche Stationen hast du nach deiner Ausbildung zur Bankkauffrau durchlaufen?
    Nach meiner Ausbildung zur Bankkauffrau habe ich mich dazu entschlossen, einen anderen Weg in meinem Leben einzuschlagen. Da ich aber den externen Kontakt zu Kunden und mein erworbenes Finanzwissen nicht verlieren wollte, begann ich im November 2011 als Teamassistentin für den Bereich Private Placements bei der LHI Leasing GmbH, einem Investmentanbieter und Asset Manager für Großanleger und sehr vermögende Privatinvestoren. Im Juni 2016 übernahm ich zusätzlich die Betreuung der Geschäftsführung für diesen Bereich. Im Januar 2019 bekam ich die Möglichkeit, eine neue Herausforderung anzunehmen und wechselte als Junior-Portfoliomanagerin in das Aviation-Team des Unternehmens. Hier übernahm ich das Management eines großen internationalen Flugzeug- und Turbinenfonds. Da mir jedoch das Aufgabengebiet der Assistenz und der Kontakt nach außen in diesem Bereich sehr fehlte, wechselte ich im Januar 2020 zur SOLUTIO AG nach Grünwald. Hier war ich als Assistenz im Fondsmanagement für die gesamte Verwaltung der Fondsanlagen und der Investoren zuständig. Seit Januar 2021 arbeite ich nun als Bereichsassistenz im Bereich Finanzanlagen der WWK. Dies ist für mich etwas ganz Besonderes, denn bisher war ich ja ausschließlich für die Anbieter tätig. Nun sitze ich auf der anderen Seite, was extrem spannend ist.
  • Was sind deine Aufgaben im Bereich Finanzanlagen?
    Zu meinen Aufgaben zählen u. a. ganz klassische Assistenzaufgaben, wie die komplette Organisation meines elfköpfigen Teams. Hier fällt allerhand Arbeit an: allgemeine Kalenderverwaltung, Bearbeitung unseres Gruppenpostfachs für externe E-Mails, Gästebewirtung und Terminvereinbarungen, Telefonverwaltung, Reiseplanungen und Materialbeschaffung. Das Besondere an meinem Job jedoch ist, dass es keine klassische Assistenzstelle ist. Ich habe auch hier die Möglichkeit, mein erlerntes Wissen anzuwenden und unsere beiden Anlageteams (Aktien und Fixed Income/Alternatives) zu unterstützen. Dies beginnt bei der Erstellung von Präsentationen für Vorstandssitzungen und führt hin bis zur Mitwirkung bei der Neuauflage eines großen neuen Fonds für unsere Anlagen und die Mitwirkung bei den Gesprächen mit externen Partnern und Unterstützung bei der Vertragserstellung.
  • Wie nutzt dir deine Erfahrung aus dem Bankwesen in deiner aktuellen Aufgabe bei der WWK?
    Meine Ausbildung zur Bankkauffrau, speziell den Investmentfonds- und Aktienbereich, benötige ich hier fast täglich. Ich habe ständig mit Fachbegriffen aus dem Finanzsektor zu tun und lese bzw. höre Informationen über neue Anlagemöglichkeiten und bestehende Investments aus meinem Team. Meine Erfahrungen aus dem Bankwesen helfen mir sehr, die Dinge schneller zu erfassen und die Informationen besser verarbeiten zu können.

Interesse geweckt?

Dann klicken Sie hier, um mehr über unseren Kundenservice oder unsere Benefits zu erfahren!