titelbild_fuehrungskraefte_1_Original_2500x1190

Führungskräfte-Laufbahn

Unsere Unterstützungsprogramme
Im Fokus

Unsere Führungskräfte

Mit unseren inhaltsstarken Programmen gehen wir auf Sie als unsere Führungskraft ein. Wir bieten Ihnen gezielt an, Sie in Ihrer täglichen Arbeit wirkungsvoll zu unterstützen. Dafür haben wir eine eigene bedarfsgerechte Führungskräfteaustauschplattform konzipiert: Führen im Fokus. Bereits zu Beginn erhalten unsere neuen Führungskräfte eine einjährige Grundqualifizierung mit dem „Führungs-Kompass", der für eine bestmögliche Vorbereitung auf die Führungsaufgabe und ein gutes, kollegiales Netzwerk steht.

Im Folgenden erhalten Sie einen Einblick in unser breit gefächertes und auf Führungskräfte zugeschnittenes Angebot.

bildmaterial_fuehrenimfokus_Original_2500x1190

Führen im Fokus: Vorausschauend handeln

Unser Anspruch ist es, alle Führungskräfte durch die Informations- und Austauschplattform „Führen im Fokus" kontinuierlich zu unterstützen. Wir möchten, dass Sie Ihre Aufgaben und Herausforderungen im Führungsalltag wirkungsvoll, bedarfsgerecht und zukunftsfähig gemäß den WWK-Führungsgrundsätzen ausführen und laufend weiterentwickeln können.
Wir bieten Ihnen zusätzlich Informationen zu aktuellen Fachthemen, Führung und Methodik sowie Markt- und Zukunftstrends an. Dabei ist der gemeinsame Dialog und Austausch unter den Führungskräften ein zentraler Bestandteil des Programms.

Das WWK Führungskräfteprogramm ist extrem vielseitig: Es umfasst sowohl Inhalte für Nachwuchsführungskräfte als auch für etablierte Führungskräfte.

Petra Krauß (Abteilungsleiterin IT-Testmanagement)
bildmaterial_fuehrungskompass_Original_2500x1190

Auf Kurs bringen: Unser Führungs-Kompass

Als neu ernannte Führungskraft werden Sie von uns auf Ihre Führungsaufgaben in einer sich permanent verändernden Welt bestmöglich vorbereitet. Dabei begleiten wir Sie beim Durchlaufen der verschiedenen Module etwa ein Jahr. Der WWK Führungs-Kompass stellt eine solide Basisqualifikation in der Theorie und vor allem in der Praxis der WWK-Unternehmensgruppe sicher, damit Sie Ihren Führungsalltag wirkungsvoll und effektiv gestalten können.

Im Interview: Emilia Grover

Neugierig, was sich hinter unserem Programm „Führen im Fokus", kurz FIF, verbirgt? Im Interview mit Emilia Grover erfahren Sie mehr dazu!

ProgrammeFKlaufbahn_Grover, Emilia_v3
Personalentwicklung

Emilia Grover

  • Funktion: Abteilungsleiterin Personalentwicklung
  • Hintergrund: Uni-Abschluss und systemische Personalarbeit
  • Führungsauftrag: klares und faires Führen
  • Was mich ausmacht: Gestaltungswille, Gespür für Mensch und Umfeld
  • Personalentwicklung: die besten Fähigkeiten unserer Kolleginnen und Kollegen hervorbringen

Frau Grover, Sie haben das aktuelle Programm „Führen im Fokus", kurz FIF, auf die Beine gestellt. Was ist FIF?

FIF ist eine zentrale Informations-Austausch- und Entwicklungsplattform für alle Führungskräfte in der Zentraldirektion der WWK. Hier wird ohne Zwang und hierarchieoffen ein Austausch von Informationen, Wissen und Erfahrungen angestoßen und eine beachtliche Lerndynamik entfesselt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: ein vielseitiges Weiterbildungsangebot für erfahrene Führungskollegen, jedes Jahr mit dem Puls der Zeit neu justiert, unterjährig um brisante Themen ergänzt und damit immer aktuell, relevant und … einfach aufregend!

Was macht FIF so besonders?

Die FIF-Plattform der WWK hat es geschafft, die Partizipation der Kunden bzw. Nutzer auf eine komplett neue Stufe zu bringen. Erstens durch die „Peer-to-Peer“-Ausrichtung. Die Führungskräfte lernen von- und miteinander in der Praxis. Zweitens durch einen User-Content-Ansatz: Unsere Führungskräfte bringen Inhalte und Formate selbst ein. Drittens sind Führungskräfte durch einen Programmausschuss an der grundlegenden Ausrichtung der Plattform maßgeblich beteiligt und schlüpfen in unterschiedliche Rollen.

Welche Themenbereiche werden in der Plattform auf die Agenda gebracht?

Wir achten besonders auf die gleichmäßigere Gewichtung von Fach-, Führungs- und Methodenthemen sowie Zukunftsthemen mit Blick auf die Marktentwicklung und die aktuellen Trends.

Welche Rolle übernehmen Sie als Führungskraft oder als Personalentwicklerin?

Beide Rollen und zwar sehr gerne! Hinzu kommen weitere Rollen als Impulsgeberin, Entscheiderin, Referentin, Teilnehmerin und Multiplikatorin.

Besonders stolz sind wir als Team auf die gemeinschaftliche Entwicklungsarbeit der Abteilung Personalentwicklung als Projektträger und den Programmausschuss, über den die Beteiligung der Fachkolleginnen und -kollegen organisiert wird.

Sind Ihre Teilnehmer denn mit FIF zufrieden?

Ganz klar: Ja! Über 95 Prozent der Befragten konnten mit Stand Dezember 2020 von den FIF-Angeboten voll bzw. zum Teil profitieren und den Bezug zum Führungsalltag herstellen. Gleichermaßen wünschen sich auch künftig 95 Prozent der befragten Kolleginnen und Kollegen Angebote im Rahmen von FIF.

Noch eine persönliche Note zum Schluss: Führungskraft in der WWK zu sein, macht mir große Freude. Eine zu werden, ist ein großartiges Ziel!

Informationen aus erster Hand

Führungskräfte erzählen

Hier erhalten Sie spannende Einblicke, wie unsere Führungskräfte bspw. das Weiterbildungsangebot bei der WWK wahrnehmen.